Druckdaten

DATEIFORMATE

Bitte senden Sie uns Ihre Druckdaten in einem der folgenden Formate:

PDF
- Die Datei muss dem PDF/X-3:2002 Standard entsprechen
- alle Schriften müssen in Pfade umgewandelt sein
- alle Bilder müssen eine dem Endformat angepassten Auflösung entsprechen

EPS
- alle Schriften müssen in Pfade umgewandelt sein
- alle Bilder müssen eine dem Endformat angepassten Auflösung entsprechen

TIF
- Die Datei muss in der besten Qualität abgespeichert sein.

JPG
- Die Datei muss in der besten Qualität abgespeichert sein.

Offene Dateiformate
- Offene Dateiformate (wie z.B. .psd, .ai, .ind) können Sie uns auch anliefern, damit wir diese umwandeln können.
- Jegliche Schriften müssen dazu in Pfade umgewandelt sein.
- Bitte beachten Sie, dass wir für das Bearbeiten von offenen Dateien eine Gebühr verrechnen und sich die Lieferzeiten gegebenenfalls verlängern können, da wir im Vorfeld die Druckfreigabe von Ihnen benötigen.

Dateien aus Officeprogrammen
- Dateien aus Officeprogrammen (wie z.B. Word, Powerpoint, Excell) eignen sich nur sehr bedingt für den Druck. Auch wenn diese als PDF exportiert werden, werden eingebettete Bilder nur oft mit 72dpi gespeichert, auch wenn dies vorher eine höhere Auflösung hatten.
- Zudem wird beim exportieren oft die Anordnung der Objekte sowie die Arbeitsfläche verändert.
- Bitte beachten Sie, dass wir für das Bearbeiten von Dateien aus Officeprogrammen eine Gebühr verrechnen und sich die Lieferzeiten gegebenenfalls verlängern können, da wir im Vorfeld die Druckfreigabe von Ihnen benötigen.

 

DATEIGRÖSSE

Wir benötigen Ihre Druckdaten im Endformat, das heisst in der von Ihnen bestellten Grösse, ausgenommen einiger Produkte und Konfektionierungen:
- Fahnen, Beachflags, Ordner, Hohlsaum, Keder… Genaue Informationen entnehmen Sie bitte in der jeweiligen Produktbeschreibung.

Bitte setzen Sie keine Passer- und Schnittmarken oder Ähnliches.

Bei Beachflags und Ordnern bitten wir Sie, die jeweilige Layoutvorlage zu beachten.

 

AUFLÖSUNG

Grundsätzlich gilt: Je höher die Auflösung, desto besser der Druck.

Die Auflösung sollte je nach Grösse, Material und Anwendungszweck zwischen 100 und 300 dpi (dots per inch) betragen.

Für den Grossformatdruck eignen sich am besten komplett vektorisierte Dateien. Diese können, falls eine Seite länger als 550cm beträgt, auch im Verhältnis 1:2 oder 1:10 angeliefert werden und dann von uns verlustfrei skaliert werden.

 

FARBRAUM

Ihre Druckdaten benötigen wir zwingend im CMYK-Farbmodus. Dateien, die mit einem anderen Farbmodus angelegt wurden, wandeln wir um. Dabei kann es zu Farbabweichungen, wofür wir keine Haftung übernehmen.

 

DATENANLIEFERUNG

Sie können uns Ihre Druckdaten folgendermassen anliefern:

- per Upload am Ende des Bestellvorganges

- per E-Mail an info (@) blitzdruckxl.ch mit dem entsprechenden Vermerk zur Bestellung

- per Post an: Blitzdruck.ch, Ebnatring 29b, 8200 Schaffhausen

- oder nachträglich per FTP-Upload: Die entsprechenden Angaben erhalten Sie von uns nach Absprache.

 

DATENCHECK

Folgende Kriterien werden von uns beim kostenlosen Datencheck überprüft:
- Prüfung des Datenformates
- Prüfung, ob alle Schriften in Pfade umgewandelt wurden
- Prüfung auf defekte Daten

Folgende Kriterien werden von uns nicht überprüft:
- Durchführung von Lektorarbeiten (z.B. Rechtschreibung und Grammatik)
- Überprüfung des maximalen Farbauftrages

 

DATENANPASSUNG

Gerne übernehmen wir für Sie eine professionelle Datenanpassung. Wir bitten Sie, uns zu kontaktieren und wir lassen Ihnen eine individuelle Offerte zukommen.

 

TIPPS & TRICKS

Schwarz ist nicht gleich schwarz:
- Schwarze und graue Objekte, wie z. B Texte oder Linien, sollten immer in reinem Schwarz angelegt werden (z. B. Cyan 0%, Magenta 0%, Yellow 0%, Schwarz 100%).
- Schwarze Flächen können Sie gerne in Tiefschwarz anlegen mit den Maximalwerten: Cyan 40%, Magenta 0%, Yellow 0%, Schwarz 100% (dies gilt jedoch nicht für Schriften und feine Linien, da es durch Passungenauigkeiten zu Blitzern kommen kann)

Schriften:
- Wir empfehlen Ihnen, Schriften in einem Vektorprogramm zu setzen und als PDF- oder EPS-Datei zu speichern. Damit erreicht man eine höhere Kantenschärfe als in einem Pixelformat (z.B. TIF, JPG) gespeicherte Schriften.

 

© 2014 Copyright blitzdruckxl.ch - Ihre Grossformatdruckerei